Eichberg Trautenburg 18, 8463 Leutschach an der Weinstrasse

Tel. & Fax +43/3454/6163

Aktuelles

Der neue Jahrgang ist in der Flasche!

"Gut Ding braucht Weile..." und das gilt auch beim Wein!

Doch jetzt ist es soweit, wir haben gefüllt. Es erwartet uns ein toller Jahrgang 2017! Die vielen Sonnenstunden haben zu einer besonderen Qualität geführt, was viel Freude an der Arbeit rund um den Wein gemacht hat.

Aber probiert einfach selbst - in unserem Buschenschank oder im Online-Shop für zu Hause!

Rebschnitt

Die Rebe ist ein Lianengewächs und wächst rankenartig wie eine Wildrebe Bäume entlang Richtung Licht. Jährlich bilden sich dadurch neue Triebe. Diese vielen Jungtriebe kämpfen um Licht und Überleben. Bei diesem Kampf behindern sie sich aber gegenseitig. "Wilde" Rebstöcke tragen daher nur wenige, kleine und meist saure Trauben. Um eine Ernte zu erhalten, wie man sie sich wünscht, wird die Rebe durch die Art des Schnitts und der Erziehungsform zu einer Kulturform "erzogen".  Viele Rebstöcke werden nebeneinander gepflanzt um für hohe Triebzahl und große Blattfläche zu sorgen was großen Einfluss auf die Qualität hat.

Der Rebschnitt prägt die Qualität des Weins, sonst wäre er unkontrolliert und wild. Der Rebschnitt wird nach Bodentyp, Erziehungsform, Klima, Rebsorte und lokalen Gegebenheiten gewählt. 

© Weingut Klug, Eichberg-Trautenburg 18, A-8463 Leutschach an der Weinstrasse, Tel. und Fax +43/3454/6163

"Körbler. - Digital erfolgreich