Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt!
Wie möchten Sie weiter vorgehen?
Eichenberg Trautenburg 18, 8463 Leutschach
Tel. & Fax +43/3454/6163

Klug Webshop

Warenkorb

*inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Benutzer

Welschriesling 2017

Kitzelt regelrecht in der Nase mit viel Apfel, etwas Quitte und blühende Sommerwiese. Die Aromen zerfließen regelrecht am Gaumen und machen Platz für eine strahlend-herrliche Frische, die bleibt und besteht.

€ 6.00
Flaschen
Weitere Infos..

Weißburgunder 2017

Taufrische Gemüsenoten und eine kühle Mineralik werden am Gaumen von Blutorange und reifer Pfirsich umschmeichelt. Elegant, vornehm und in einem Guss vereint sich alles glücklich bis zu einem kurzen „Servus“ der neckischen Säure.

€ 6.50
Flaschen
Weitere Infos..

Morillon Hofstatt 2017

Ganz weich nach gelben Birnen, Steinobst und etwas Banane beginnend, wird diese sanfte Grundidee von der gut eingesetzten Säure erfrischt und erweckt dabei neue Aromenlinien wie Zitrus oder Pfefferminze. Das Finale strahlend frisch, aber ruhig.

€ 7.20
Flaschen
Weitere Infos..

Grauburgunder 2017

Grünbissig, frech kräuterwürzig und dahinter Quitte oder Litschi: Dieser exotische Mix wird von der vibrierenden Säure regelrecht angestachelt, bevor sich erst im Finale die volle Aromenpracht ergänzt um roten Äpfel kraftvoll und strahlend zeigt.



€ 7.40
Flaschen
Weitere Infos..

Sämling 88 2017

Traubenfruchtige Aromen, sonnenwarme Zitronenmelisse und Steinobsteinschlüsse schweben über einer guten Säurestruktur, die in salzig-mineralischen Momenten zu glänzen beginnt. Das süß-säuerliches Finale besticht mit enormer Saftigkeit!

€ 6.20
Flaschen
Weitere Infos..

Gelber Muskateller 2017

Muskattrauben, voll und reif, auf orientalischen Gewürzen, Pfefferminze und einem Hauch Honig. Am Gaumen alles auf eine vibrierende Säure gelegt, erquickt dies das exaltierte Aroma und gipfelt in einem an- und aufregendem Fruchtfinale.
€ 6.80
Flaschen
Weitere Infos..

Gelber Muskateller KREUZBERG 2017

Von 0 auf 100: Pralle Trauben, feine geriebener Muskat, Steinobst und aufmüpfige Kräuterwürze. Die Säure macht frisch, die Frucht bleibt stark und schiebt mit voller Kraft in ein finales Wechselspiel zischen Fruchtextrakt und prickelnder Frische.

€ 8.00
Flaschen
Weitere Infos..

Sauvignon Blanc 2017

Die herbfrischen Aromenspitzen von Paprika und mehr sprießen aus der Exotik mit Ananas oder Papaya, die wiederum auf Walderdbeere und Ribisel liegt. Das ganze dann wild-belebend von Säure durchwirkt, vergeht das Finale in zischender Frucht!

€ 7.20
Flaschen
Weitere Infos..

Sauvignon blanc LEX 2017

Steirische Paprika und Brennnessel, neben Maracuja, Cassis und dann wieder Marille. Dieses turbulente Treiben wird auf eine salzige Mineralität und genügend starker Säure aufgebracht, um ein funkensprühendes Finale entstehen zu lassen!

€ 8.50
Flaschen
Weitere Infos..

Schilcher 2017

Ein Himbeerkirschribisel-Karussell in der Nase wird am Gaumen von der spürbaren Säure und etwas Brennessel ergänzt. An der Vorherrschaft der roten Beeren ist aber nichts zu rütteln, umso vergnüglicher dann das frischfruchtige Finale!

€ 6.00
Flaschen
Weitere Infos..

Blauer Zweigelt 2015

Ein besonders fruchtiges Dufterlebnis nach Kirsche und Weichsel; die gut eingebundene Säure und die feinen Tannine sorgen bei diesem Wein für viel Trinkvergnügen

€ 6.80
Flaschen
Weitere Infos..
2018 © Weingut Klug, Eichenberg-Trautenburg 18, A-8463 Leutschach, Tel. und Fax +43/3454/6163
"Körbler. - Digital erfolgreich